Pietzpuhler Weg 4
39291 Grabow
Tel: +49 172 5412642
E-Mail: post@dr-peterklose.de

Therapie mit einer individuellen Rezeptur des Arzneimittels ImmunA injekt®* auf Verschreibung eines Arztes zur Modulation der körpereigenen Abwehr.

Allgemeines

ImmunA injekt®  ist das eingetragene Warenzeichen eines in der klinischen Prüfung befindlichen Arzneimit- tels. Dieser Prüfung ging eine fast 30-jährige Entwicklungszeit voraus. ImmunA injekt®  wurde in  wissenschaftlichen Studien an gesunden Menschen (Phase I) und bei Patientin- nen mit Krebserkrankungen (Brustkrebs) (Phase II) geprüft. Die klinische Prüfung Phase II konnte vorzeitig  abgeschlossen werden. Der Hauptzielparameter, Ver- besserung der Lebensqualität, zeigte gegenüber der Standardtherapie eine hohe statistische Signifi- kanz. Weitere klinische Prüfungen sind in Vorbereitung. Weiterlesen

Abwehr von Mückenstichen durch Mesotherapie

Schutz vor Mücken durch Injektionen mit Vitamin-B direkt unter der Haut. Weiterlesen

Erkrankungen, bei denen das DMSO-Medikament (ImmunA injekt) eingesetzt wird

Eine Übersicht über die klinische Erfahrungen bei der Behandlung mit ImmunA injekt Weiterlesen

Prävention und Therapie von Krebs mit Medizinalpilzen

„Medizinalpilze“ (engl. medicinal mushrooms) ist die international übliche Bezeichnung für zahlreiche Großpilze (Makromyceten), die auf Grund ihrer zahlreichen hochpotenten Inhaltsstoffe zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt werden. In Deutschland sind auch die Bezeichnungen „Heilpilze“ oder „Vitalpilze“ anzutreffen. Weiterlesen

Die Wirksamkeit der Mesotherapie in Forschung und Praxis

In neuester Zeit macht die Mesotherapie vor allem im Bereich der ästhetischen Medizin von sich reden. Zum Glätten von Fältchen, dem Straffen der Haut oder der Behandlung von Cellulite und Haarausfall wird sie von zunehmend mehr Heilpraktikern und Ärzten angewendet und in Beauty-Magazinen angepriesen. Dabei ist die minimalinvasive Methode auch im kurativen Bereich sehr erfolgreich. Etwa bei der Behandlung unterschiedlichster Schmerzen, wie der Artikel im Folgenden beschreibt. Was aber ist die Mesotherapie genau und wie funktioniert sie? Weiterlesen

Kurzdarstellung der DMSO-Emulsion

Dieses neue Medikament mit dem Wirkstoff „ Dimethylsulfoxid“, kurz DMSO, ist eine Emulsion zur subkutanen Injektion. Weiterlesen

DMSO – ein verkanntes Wundermittel?

Als ein Nebenprodukt der Zellstoffherstellung hat Dimethylsulfoxid oder kurz DMSO es weit gebracht: Was als organisches Lösungsmittel begann, ist inzwischen weitest-gehend als vielseitiges Therapeutikum akzeptiert. Doch dieser Aufstieg ging nicht unbeschwert vonstatten, und nach einer schweren Krise, die es in den 1960er Jahren durchlebte, ist die Kontroverse um das schmerz- und entzündungshemmende Mittel DMSO nie ganz abgeebbt. Weiterlesen

Wie funktioniert die Kochsalz-Therapie?

Die Ursache der Schmerzen bei Wirbelsäuleerkrankungen: Schmerzen aufgrund einer Erkrankung der Wirbelsäule bzw. der Bandscheiben sind sehr häufig und sie verschwinden oft auch nach einer Operation nicht. Die Anschauung, dass die Schmerzen aufgrund einer mechanischen Irritation der Nervenwurzel ausgelöst werden, scheint daher veraltet. Weiterlesen

Mesotherapie

Eine intelligente Kombination von Neuraltherapie,

Akupunktur und Arzneimitteltherapie. Eine  sanfte Behandlung zur Förderung der körpereigenen Heilkräfte mittels Injektionen  von niedrig dosierten Medikamenten in die obere und mittlere Hautschicht.

Anwendungsgebiete sind Durchblutungs- und

Wundheilungsprobleme, Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Sportverletzungen,  Überlastungsschäden, Abwehrschwäche, Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen,  Migräne, Beauty Medizin.

Adjuvate Immuntherapie

  • Stärkung des Immunsystems durch die Gabe von Abwehrkräfte fördernden Medikamenten.
  • Beseitigung des oxidativen Stresses im Körper durch Neutralisierung der freien Radikale.
  • Abbremsung des Alterungsprozesses und Förderung der Reparation, sowie Regeneration des Körpers nach Operationen und Verletzungen.